Der Kommunikator

Weißt du, was ein Kommunikator mit Krisen, Bränden, Feuerlöschern und Helden zu tun? Lass dich überraschen!

Was macht einen professionellen Kommunikator aus?

Er ersinnt und erstellt gezielt Botschaften. Er bringt sie über Massenmedien an sein Publikum. Dabei verfolgt er die klare Absicht, Kommunikationsthemen zu setzen und zu dominieren. Ausführlicher findest du das hier.

Er weiß,

  • was er wann, warum und wie kommuniziert,
  • wie er die Botschaft in eine Geschichte verpackt (Storytelling),
  • wie er prägnant und einfach lesbar schreibt
  • und wie er die richtige Tonalität und das Wording seines Publikums nutzt.

Der Kommunikator im Wandel

Seit dem Web 2.0 ist das Berufsbild (wie kaum ein anderes) in stetem und rasantem Umbruch. Für einen professionellen Kommunikator sind Lern- und Anpassungsfähigkeit unabdingbar. Darüber hinaus muss er über Intuition und emotionale Intelligenz verfügen.

Noch bis Anfang der 2000er verstand man unter Kommunikatoren in erster Linie Journalisten, Pressesprecher und Politiker. Eine kleine Gruppe, die in einer überschaubaren Anzahl unterschiedlicher Kommunikationskanälen die Themen setzten und den Diskurs prägten.

Ebenso überschaubar waren die notwendigen Fähigkeiten und Tätigkeitsfelder. Früher reichte eine eloquente Ausdrucksweise und das Beherrschen von Syntax und Orthografie sowie gute Netzwerke.

Mit dem Web 2.0 hat sich das über Nacht geändert. Jeder mit Internetzugang wurde zum potenziellen Kommunikator. Über immer mehr und schnell wachsende Plattformen konnten Gedanken, Nachrichten und Meinungen von Vielen für viele zugänglich gemacht werden. Den professionellen Kommunikatoren wurde die Hoheit über Kanäle, Themen und Meinungsbildung genommen.

Meinungsführer ist heute der, der am besten versteht,

  • wie er seine Botschaft dem richtigen Publikum am richtigen Ort zusendet,
  • die richtigen Kanäle zur richtigen Zeit nutzt,
  • sein Thema in der richtigen Sprache und mit der richtigen Botschaft vermittelt
  • und sein Publikum dazu zu bringt, die Botschaft zu teilen.

So funktioniert Kommunikation 4.0 – Empfänger zu Sendern machen und die Botschaft sich selbst vervielfältigen lassen.

Vom Pressesprecher zum Manager

Der professionelle Kommunikator ist der Manager der integrierten Kommunikation. Er sorgt dafür, dass alle Bereiche einer Organisation die gleichen Botschaften mit den gleichen Worten in der gleichen Sprache verbreiten. Er schätzt mögliche Krisen schon im Vorfeld ein – wie ein Feuerinspektor mögliche Brandherde. Vorbeugend sorgt er dafür, dass genügend Feuerlöscher an den richtigen Stellen platziert werden. So stellt er sicher, dass entstehende Brände schnell und effektiv gelöscht werden. Und wenn er den Shitstorm erstickt hat, bevor es zu einem Flächenbrand kam, ist er der Held.

Der Kommunikator ist nicht mehr nur Sprachrohr und Berater des Managements. Er selbst ist Teil davon. Auf höchster Ebene und mit mannigfaltigen Aufgabengebieten, die ebenso viele Fähigkeiten voraussetzen: Journalismus, Strategieentwicklung, Projektmanagement, Netzwerken, Media Monitoring/Analyse, Digital Marketing Management et cetera pp. …

Über mich

Markus Pingel

Diploma in Digital Marketing

Diploma in Digital Marketing

Zertifikate:

Certified Digital Marketing Manager
Certified Social Media Manager
Certified Marketing Manager
Certified SEM Manager & Web Analyst
Certified Web Designer
Certified JavaScript Developer
Certified Agile Scrum Foundation